BELLEVUE, Washington (USA) – 29. Juli 2020 – Auth0, die Identitätsplattform für Entwicklungsteams, gibt heute den Ausbau seines Partner-Netzwerks in der DACH-Region bekannt. Insgesamt hat das Unternehmen damit mehr als 20 neue Lösungen und Technologiepartner aus strategisch wichtigen Regionen in sein Portfolio integriert und antwortet damit auf die gestiegene Nachfrage nach Identitätslösungen. Vor dem Hintergrund einer kontinuierlich steigenden Nachfrage nach Easy-to-use Identitätslösungen wird Auth0 künftig mit den Partnern PWC, NTT Data sowie Softchoice zusammenarbeiten.

Nach eigenen Angaben benötigen heute 83 Prozent aller digitalen Anwendungen eine Authentifizierung (zum Beispiel Erstellen eines Nutzerkontos). Auth0 möchte mit Hilfe seiner lokalen Vertriebs- und Beratungspartner die Implementierung des Identitätsmanagements so individuell wie möglich gestalten, damit die Kunden ihre Anwendungen schneller auf den Markt bringen können.

Folgende Kooperationspartner komplettieren das Auth0-Portfolio weltweit:

  • PwC Deutschland – Ein führendes Audit- und Beratungsunternehmen in Deutschland
  • Cognizant (Nasdaq: CTSH) – Ein globaler Anbieter professioneller Dienstleistungen mit Schwerpunkt auf digitaler Transformation.
  • NTT DATA (TSE: 9613) – Ein globaler IT-Dienstleister und der erste GSI-Partner von Auth0 in Japan.
  • Abacus – Ein Pionier der Branche für globale Unternehmenstransformation in der MENA-Region und im Vereinigten Königreich
  • Idento – Ein führendes Beratungsunternehmen im Bereich Identitäts- und Zugriffsmanagement und der erste Partner von Auth0 in Frankreich
  • Softchoice – Einer der größten Anbieter von IT-Lösungen und Managed Services in Nordamerika
  • OSC Korea – Spezialist für digitale Transformation und der erste strategische Partner von Auth0 in Südkorea

„Angesichts der schnellen Entwicklung der Identitätswertschätzung sind flexible Lösungen für Authentifizierung, Verifizierung und Identitätsverbund unerlässlich, um eine komfortable und sichere Customer Experience zu ermöglichen“, so Thomas Hammer, Open Banking-Experte bei PwC Deutschland. „Vor allem angesichts der zunehmenden Verbreitung von Identitäts-Ökosystemen ist es für Unternehmen wichtig, kompatible, reibungslos funktionierende und benutzerfreundliche Identitäts-Erlebnisse bereitzustellen, die für die Kunden eine Bereicherung und kein Hindernis darstellen“, ergänzt Maximilian Harmsen, Digital Identity Leader bei PwC Deutschland.

Auth0 hat Technologieintegrationen für die großen Player eingeführt — Amazon EventBridge, Microsoft Azure Event Grid und Datadog – und hat die Kooperation mit Amazon Web Services (AWS), einschließlich der kürzlich getroffenen Ernennung zum AWS Security Competency Partner für Sicherheit und technisches Fachwissen, vertieft.

„Der deutliche Anstieg der Nachfrage nach Identitätsmanagement hat in unglaublichem Maße dazu beigetragen, wertvolle Partnerschaften mit führenden Unternehmen weltweit einzugehen“, so Bill Lapcevic, VP Business Development bei Auth0. „Die Beziehungen zu unseren Partnern helfen uns dabei, mit Auth0 neue Gebiete und Regionen schnell zu erschließen.“

Weitere Informationen zum Auth0-Partnerprogramm finden Sie unter https://auth0.com/partners.

About Auth0

Auth0 provides a platform to authenticate, authorize, and secure access for applications, devices, and users. Security and development teams rely on Auth0's simplicity, extensibility, and expertise to make identity work for everyone. Safeguarding more than 4.5 billion login transactions each month, Auth0 secures identities so innovators can innovate, and empowers global enterprises to deliver trusted, superior digital experiences to their customers around the world.

For more information, visit https://auth0.com or follow @auth0 on Twitter.

Medienkontakte:

Silvia Hänig
shaenig@wireside.com
0173-3838572
089-44848127

Mark Fowler
Racepoint Global for Auth0, EMEA
auth0@racepointglobal.com
+44 (0) 77 1124 4113