LONDON - 25. November 2020 - Auth0, die Identitätsplattform für Applikationsteams, konnte sein Geschäft im dritten Quartal 2020 im Vergleich zum Vorjahr verdoppeln. Diese Angaben beziehen sich auf die Kontinentalregionen Europa, Naher Osten und Afrika (EMEA).

Das Wachstum von Auth0 wird durch den Erfolg seines modularen "Baustein"-Ansatzes vorangetrieben, der Kunden und Entwicklern dabei hilft, Identitätsfunktionen individuell auf ihren Anwendungsfall abzustimmen. Der Auth0 Marketplace hat diese Möglichkeit noch weiter ausgebaut.

Zu den Neukunden, die die Identitätsplattform von Auth0 nutzen, gehören Randstad, WeTransfer, Pret A Manger, Nutmeg, Flo Health, Libération und DPG Media mit ihrer Online-Video-on-Demand-Plattform "Streamz". Weiterhin zählt der Anbieter namhafte Konzerne wie HolidayCheck und EnBW zu seinen Kunden.

Um der Kundennachfrage gerecht zu werden, vergrößert der Identitätsanbieter ebenfalls seine Mitarbeiterbasis in Europa. Diese besteht im dritten Quartal 2020 aus insgesamt 139 Mitarbeitern, ein Wachstum von mehr als 50 Prozent im Vergleich zu 2019. Auch in der DACH-Region wurde das Team um Regionaldirektor Vitor de Sousa aufgestockt.

„Wir freuen uns, dass wir vor dem Hintergrund eines anhaltenden Fachkräftemangels gerade im Bereich Technik und Entwicklung so fähige Menschen für uns gewinnen konnten,“ so de Sousa, der seit Juli 2020 an Bord ist. „Die rasant voranschreitende Digitalisierung, die wir 2020 beobachten konnten und der Bedarf an zusätzlichen digitalen und virtuellen Dienstleistungen, macht die Identität von Nutzern und Kunden im Internet ein lohnenswertes Ziel von Angreifern. Wir sehen es als unsere Aufgabe, diesem Bedarf mit einer effektiven und leistungsstarken Lösung zu begegnen und den Sicherheits- und Entwickler-Teams unserer Kunden eine Plattform zu bieten, um für mehr Sicherheit zu sorgen.“

Das regionale Team von Auth0 betreut heute namhafte Kunden in der DACH-Region vor allem in den Industrien Gesundheitswesen, Fertigung oder Technologie. Deutschland, Österreich und die Schweiz stellen für Auth0 wichtige Wachstumsregionen dar. Das deutsche Analystenhaus KuppingerCole verlieh sein KCLive Award für Customer Authentication an den Auth0-Kunden Signify für herausragende Kundenerfahrung. Auth0 schaffte es in 2020 zum dritten Mal in Folge in die Forbes Cloud 100 Liste.

Darüber hinaus hat Auth0 weitere Kooperationen mit neuen Partnern in den oben genannten Regionen abgeschlossen, darunter CMS Distribution in Großbritannien und der Systemintegrator Devoteam in Frankreich. Beide haben sich dreißig regionalen Partnern angeschlossen, welche die Auth0-Plattform bereits anbieten.

“Devoteam misst seinen Erfolg daran, dass es Kunden in die Lage versetzt, innerhalb ihrer digitalen Transformationsprojekte einen größeren Nutzen zu erzielen", sagte Karim Bouami, Direktor für digitale Identität und Vertrauensdienste bei Devoteam. "Da Identitätsmanagement ein kritischer Teil dieser Projekte ist, bietet Auth0 eine solide Lösung, um Kunden bei diesen Transformationen zu unterstützen und die Sicherheit zu verbessern, ohne das Kundenerlebnis zu trüben.“

Über Auth0

Auth0 bietet eine Plattform für die Authentifizierung, Autorisierung und Sicherung des Zugriffs für Anwendungen, Geräte und Benutzer. Sicherheits- und Entwicklungsteams verlassen sich auf die Einfachheit, Erweiterbarkeit und das Know-how von Auth0, um Nutzen aus dem Identitätsmanagement zu ziehen. Auth0 sichert jeden Monat mehr als 4,5 Milliarden Anmeldetransaktionen und dadurch gleichzeitig auch Identitäten, damit sich Unternehmen auf Innovationen konzentrieren können. Zudem ermöglicht Auth0 es globalen Unternehmen, ihren Kunden weltweit zuverlässige, erstklassige digitale Erlebnisse zu bieten.

Weitere Informationen finden Sie unter https://auth0.com/de oder folgen Sie @auth0 auf Twitter.

Medienkontakte:

Sarah Konarski / Nele Mascher
Finn Partners for Auth0, DACH
auth0de@finnpartners.com