BELLEVUE, Wash., 04.02.2020 – Auth0, die Identitätsplattform für Anwendungsentwickler, gibt heute seine Partnerschaft mit dem Siemens Konzern bekannt. Der Anbieter wird ab sofort das Onboarding für Geschäfts- und Endkunden des Unternehmens erleichtern, die sich über die neue Registrierung Zugang zu Online-Services verschaffen. Die neue “Siemens ID” steuert künftig alle internen wie auch externen Anmeldeprozesse über einen zentralisierten, cloudbasierten Login-Dienst.

Der neue Login-Dienst basiert auf der hoch-skalierbaren Identitätsplattform von Auth0, die nicht nur Nutzerdaten zentralisiert speichert, sondern ebenfalls flexible Zugänge zu unterschiedlichen Identitätsprovidern ermöglicht. Damit wird es allen Unternehmensbereichen möglich, die “Siemens ID” an den individuellen Arbeitsabläufen und Nutzungsgewohnheiten der User auszurichten (das sogenannte Multi-Tenancy).

“Bevor wir die Plattform von Auth0 im Einsatz hatten, haben wir Richtlinien und Regeln dafür entwickelt, um das Identitätsmanagement extern und gesetzeskonform zu betreiben. Damit haben wir viele interne Ressourcen gebunden, und noch dazu eine hohe Komplexität erzeugt. Das übernimmt jetzt Auth0 komplett für uns, und wir können uns wieder auf das Kerngeschäft konzentrieren, anstatt uns mit diversen Logins und Nutzerkonten zu beschäftigen,” so Hugo Francisco, Service Owner, IAM Solutions bei Siemens.

Besonderen Wert legte Siemens bei der Entwicklung der ’Siemens ID’ auf die Möglichkeit einer Multifaktor-Authentifizierung. Konkret können alle Nutzer auf drei unterschiedliche Arten bei der Zwei-Faktoren-Authentifizierung zugreifen. Dabei handelt es sich um SMS, One Time Password sowie Push Notifications. Im Zuge der Zusammenarbeit hat Auth0 die Identitätslösung bereits mit weiteren Funktionen, wie Universal Login und Anomaly Detection für zusätzliche Datensicherheit aufgestockt.

“Global Player wie Siemens brauchen eine standardisierte und zentralisierte Identitätsplattform, die auf Abteilungsebene gleichzeitig Flexibilität sowie einen hohen Sicherheitslevel bietet,” sagt,” sagt Steven Rees-Pullman, Vice President, International bei Auth0. “Unsere Lösung ist in der Lage ebenso mitzuwachsen, wie der Konzern mitsamt seiner Organisationsstrukturen.”

Weitere Informationen zur Umsetzung erhalten Sie unter: Siemens’ implementation of Auth0

Über die Siemens AG

Die Siemens AG (Berlin und München) ist ein führender internationaler Technologiekonzern, der seit mehr als 170 Jahren für technische Leistungsfähigkeit, Innovation, Qualität, Zuverlässigkeit und Internationalität steht. Das Unternehmen ist weltweit aktiv, und zwar schwerpunktmäßig auf den Gebieten Stromerzeugung und -verteilung, intelligente Infrastruktur bei Gebäuden und dezentralen Energiesystemen sowie Automatisierung und Digitalisierung in der Prozess- und Fertigungsindustrie. Durch das eigenständig geführte Unternehmen Siemens Mobility, einer der führenden Anbieter intelligenter Mobilitätslösungen für den Schienen- und Straßenverkehr, gestaltet Siemens außerdem den Weltmarkt für Personen- und Güterverkehr. Über die Mehrheitsbeteiligungen an den börsennotierten Unternehmen Siemens Healthineers und Siemens Gamesa Renewable Energy gehört Siemens zudem zu den weltweit führenden Anbietern von Medizintechnik und digitalen Gesundheitsservices sowie umweltfreundlichen Lösungen für die On- und Offshore-Windkrafterzeugung. Im Geschäftsjahr 2019, das am 30. September 2019 endete, erzielte Siemens einen Umsatz von 86,8 Milliarden Euro und einen Gewinn nach Steuern von 5,6 Milliarden Euro. Ende September 2019 hatte das Unternehmen weltweit rund 385.000 Beschäftigte. Weitere Informationen unter: www.siemens.com

Über Auth0

Auth0 bietet eine Plattform für die Authentifizierung, Autorisierung und Sicherung des Zugriffs für Anwendungen, Geräte und Benutzer. Sicherheits- und Entwicklungsteams verlassen sich auf die Einfachheit, Erweiterbarkeit und das Know-how von Auth0, um Nutzen aus dem Identitätsmanagement zu ziehen. Auth0 sichert jeden Monat mehr als 4,5 Milliarden Anmeldetransaktionen und dadurch gleichzeitig auch Identitäten, damit sich Unternehmen auf Innovationen konzentrieren können. Zudem ermöglicht Auth0 es globalen Unternehmen, ihren Kunden weltweit zuverlässige, erstklassige digitale Erlebnisse zu bieten.

Weitere Informationen finden Sie unter https://auth0.com/de oder folgen Sie @auth0 auf Twitter.

Medienkontakte:

Silvia Hänig
shaenig@wireside.com
0173-3838572
089-44848127

Mark Fowler
Racepoint Global for Auth0, EMEA
auth0@racepointglobal.com
+44 (0) 77 1124 4113